Ladezeit Sonne

Lamellenvorhänge reinigen: So geht's

Wie werden Lamellenvorhänge gereinigt?
Zum Glück sind Lamellenvorhänge sehr robust und fast resistent gegen Verschmutzungen.
Lamellenvorhänge bestehen aus senkrecht angeordneten Lamellen und verschmutzen daher nicht so schnell wie z. B. Jalousien mit waagerechten Lamellen. Es ist daher nur selten nötig, dass Sie die Lamellen reinigen.

Bei leichter Verstaubung können Sie die Lamellen reinigen, indem Sie sie vorsichtig abbürsten oder auf niedriger Stufe absaugen.
Nutzen Sie dabei am Besten einen Staubwedel oder eine sehr weiche Bürste. Bei der Reinigung mit Staubsauger, sollten Sie ebenfalls darauf achten, einen weichen Saugaufsatz zu verwenden.

Möglichkeiten zur Lamellen-Reinigung bei stärkerer Verschmutzung

Lamellen reinigen

Bei gröberem Schmutz können Sie die Lamellen aus unserem Online-Shop reinigen, indem Sie sie mit einem leicht feuchten Schwamm abreiben. Sie können auch ein feuchtes Tuch benutzen und so die Lamellen reinigen. Auch die Verwendung eines Spülmittels ist möglich. Achten Sie jedoch darauf, das Spülmittel nie direkt auf die Lamellen zu geben und nach der Lamellen-Reinigung immer mit klarem Wasser nachzuspülen.

Bitte prüfen Sie vor Beginn der Reinigung, ob Ihre Lamellen dafür geeignet sind.

Lamellen-Reinigung bei hartnäckiger Verschmutzung

Wenn Ihre Vertikalanlage von besonders hartnäckigem Schmutz befallen ist, empfehlen wir eine professionelle Reinigung. Nehmen Sie dazu die Lamellen ab und bringen Sie diese zu einer Reinigung in Ihrer Nähe. Diese kann durch eine professionelle Lamellen-Reinigung mit Utraschall oder durch Waschen auch die schlimmsten Flecken entfernen.

Lamellen-Zubehör: Einfache Reinigung und Pflege

Sie können bei Ihrem Lamellenvorhang nicht nur die Stoffbahnen reinigen, sondern auch die Ersatzteile. Verbindungsketten oder Beschwerungsplatten lassen sich ebenfalls durch einen Staubwedel oder ein leicht feuchtes Tuch von Staub befreien.
Sollte die Verschmutzung hartnäckiger sein, können Sie ein leicht feuchtes Tuch mit Allzweckreiniger nutzen. Generell gilt auch hier, achten Sie auf die Kennzeichnung Ihres Lamellenmodells. Sollten Sie sich unsicher sein, können Sie gerne unser Serviceteam kontaktieren. Eine unsachgemäße Reinigung schadet schließlich den besonderen Eigenschaften Ihres Lamellenvorhangs.