Ladezeit Sonne

Lamellenvorhang Ratgeber

Vertikalanlage Classic

Lamellenvorhang Tipps

Gardinen, Vorhänge, Plissees, Rollos, Jalousien - es gibt heute viele Möglichkeiten, Fenster dekorativ zu bekleiden. Eine der vielseitigsten und modernsten Varianten stellt der Lamellenvorhang dar. Er wirkt zeitgemäß, er ist pflegeleicht, einfach zu bedienen, wird in vielen Stilen und Farben hergestellt und kann sowohl dem Sicht- als auch dem Sonnenschutz dienen. Der Lamellenvorhang-Berater gibt eine Übersicht über die verschiedenen Einsatzarten und hilft Ihnen, in unserem umfangreichen Sortiment den perfekten Lamellenvorhang genau für Ihre Zwecke zu finden. Moderner kann ein Fenster nicht sein.

Fensterbekleidung für Lichtregisseure

Mit einem Lamellenvorhang werden Sie zum Lichtregisseur. Im Lamellenvorhang Ratgeber finden Sie diese moderne Fensterbekleidung nach ihren Einsatzzwecken dargestellt. Zuerst müssen Sie also genau überlegen, wofür Ihre neue Fensterbekleidung zum Einsatz kommen soll. Streben Sie einen guten Sichtschutz an? Wollen Sie sich vor Sonneneinstrahlung schützen? Besitzen Sie einen sehr großen Raum, den Sie durch einen Lamellenvorhang teilen möchten? Der Lamellenvorhang Berater führt Ihnen alle Möglichkeiten vor Augen. Außerdem wird im Lamellenvorhang Ratgeber darauf eingegangen, wie die Fensterbekleidung montiert werden sollte. Genaue Angaben zum Maßnehmen finden Sie in unserem Konfigurator. Hier sind auch alle Modelle und ihre Bedienarten vorgestellt. Der Lamellenvorhang Berater erklärt die verschiedenen Stoffe, ihre Oberflächenbeschaffenheiten und die Möglichkeiten, sie zu reinigen. In unserer Farbübersicht finden Sie alle Farbgestaltungsvarianten, die den Lamellenvorhang auch optisch so vielseitig machen.

Ganz ohne Definition kommt ein Lamellenvorhang Ratgeber nicht aus. Ein Lamellenvorhang besteht aus mehr oder weniger schmalen, vertikal angeordneten Lamellen, die durch Kugelketten miteinander verbunden sind und per Kette, Kette/Schnur oder Elektromotor über eine waagerechte Laufschiene bewegt werden können. Der Lamellenvorhang wird auch Vertikalstore oder Vertikalvorhang genannt. Alle im Lamellenvorhang Berater vorgestellten Vorhang-Varianten sind in unserem Shop vorrätig. Für besondere Fenster und Montagen gibt es bei uns Sonderformen und Maßanfertigungen. Der Lamellenvorhang Ratgeber weist auf die einfache Bedienbarkeit dieser Art von Fensterbekleidung hin. Sicher und berührungsfrei werden die vertikalen Streifen per Schnur über die Laufschiene geführt. Und noch einen besonderen Vorteil gegenüber anderen Fensterbekleidungen hebt der Lamellenvorhang Berater hervor: Die Lamellen können per Kette stufenlos in jeden möglichen Winkel gestellt werden - auf diese Weise steuern Sie Licht und Schatten optimal. Je nach Stoff erzielen Sie verschiedene Lichtdurchlässigkeiten von transparent bis blickdicht. Noch ein Tipp vom Lamellenvorhang Ratgeber: Ein Allrounder sind die halbtransparenten Lamellen, die die Zwecke Sichtschutz, Sonnenschutz und Schutz vor Tageslicht kombinatorisch in sich vereinen.

Moderne Lamellenstoffe: nützlich und schön

Mit den im Lamellenvorhang Berater vorgestellten Lamellenstoffen erzielen Sie verschiedene Dekoreffekte und Schutzfunktionen. Transparente Stoffe lassen das Tageslicht durchscheinen, dämpfen es jedoch gleichzeitig und schaffen im Zusammenspiel von Licht und Stofffarben schöne optische Wohlfühleffekte. Vielleicht suchen Sie jedoch im Lamellenvorhang Ratgeber eine moderne Fensterbekleidung mit Sichtschutzfunktion? Auch das ist kein Problem, denn Lichtschutzlamellen schirmen ungebetene Blicke von außen ab. Wir führen Modelle in ansprechendsten Dekoren. Die Zeit nüchterner, langweiliger Fensterfronten, wie man sie aus Bürofenstern kennt, ist vorbei. Sonnenschutz-Lamellen besitzen eine reflektierende Schicht, die die Hitze abwehrt und für ein angenehmes Raumklima sorgt. Auch verdunkelnde Sonnenschutz-Lamellen führen wir in unserem Sortiment. Mit ihnen kühlen Sie nicht nur Ihre Räume herunter, sondern können auch eine lichtarme Atmosphäre schaffen. Der Lamellenvorhang Berater empfiehlt diese Stoffe für Ruhe- und Schlafräume. Eine tolle Einsatzmöglichkeit von Lamellenvorhängen ist die Raumteilung. Große Räume oder Gewerbeflächen können Sie so variabel schließen oder öffnen, blickundurchlässig oder transparent gestalten. Der Lamellenvorhang Ratgeber garantiert Ihnen nahezu unendliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Lamellenvorhänge liegen im Trend. Ihre Qualität und Haltbarkeit steht und fällt mit der Güte und Haltbarkeit ihrer Stoffe. Der Lamellenvorhang Ratgeber empfiehlt folgende Eigenschaften: kräftige Gewebe; gute Reinigungseigenschaften dank Teflon- und Perlbeschichtung; schwere Entflammbarkeit; Integration in ein modulares, individuell zusammenstellbares Komplettsystem. Unsere Decomatic-Lamellenvorhänge weisen alle diese Vorzüge zu 100 % auf. Die Stoffe sind in drei Oberflächenbeschaffenheiten erhältlich: glatt, strukturiert und crushed. Für welche Art von Lamellenstoff Sie sich entscheiden, ist ebenso wie die Farbauswahl Sache des persönlichen Geschmacks. Für Gestaltungen, die im Trend liegen, weist der Lamellenvorhang Berater auf die Möglichkeit mehrfarbiger Kombinationen hin. Unsere moderne Farbpalette liefert für jeden Wohnkontext die passenden Zusammenstellungen.

Bedienarten und Montagemöglichkeiten im Lamellenvorhang Berater

Für jede Fensterbreite und -höhe das richtige Modell: So wird die perfekte Fensterbekleidung mit Lamellenvorhängen zum Kinderspiel. Der Lamellenvorhang Ratgeber gibt eine Übersicht über die verschiedenen Modelle und ihre Montage. Die Modelle unterscheiden sich nach Bedienart und Lamellenbreite. Die Bedienart über Kette und Schnur ist vom Lamellenvorhang Berater bereits erwähnt worden. Sie ist die verbreitetste Steuerungsweise. Über die Kette werden die Lamellen stufenlos verstellt. Die Schnur bewegt den Vorhang über seine Führungsschiene. Diese Steuerung liefern wir auch mit dem besonders leichtgängigen Planetengetriebe. Der Lamellenvorhang Ratgeber empfiehlt Planetengetriebe für breiter dimensionierte Vorhänge vor großen Fenstern. Die dritte mögliche Antriebsart ist das Monogetriebe. Diese Getriebeart ist sehr praktisch, da die Bewegung über die Führungsschiene und die Einstellung des Lamellenwinkels mit einer einzigen Steuerung geschehen. Monogetriebe sind bei uns in Kombination mit Lamellenbreiten von 127 mm und 89 mm erhältlich. Die klassische Kette-/Schnur-Antriebsart liefern wir mit oder ohne Planetengetriebe für die Lamellenbreiten 127 mm, 89 mm und 63,5 mm.

Im Lamellenvorhang Ratgeber werden die beiden grundsätzlichen Montagemöglichkeiten vorgestellt. Sie können Ihre moderne Fensterbekleidung direkt in der Fensternische, also an der Nischendecke befestigen. Oder Sie fixieren den Lamellenvorhang vor der Fensternische, also an der Zimmerdecke beziehungsweise an der Wand vor der Fensternische. Wenn Sie sich für eine Befestigungsart entschieden haben, müssen Sie sich noch die Behangseite überlegen, also jenen Ort, an dem der zusammengezogene Lamellenvorhang hängt. Das kann links, rechts, mittig oder mittig geteilt sein. Für die Berechnung der Breite und Höhe Ihrer neuen Fensterbekleidung empfiehlt der Lamellenvorhang Berater, zuerst einmal die kleinste Fensternischenbreite und -höhe zu ermitteln. Von diesem Wert müssen Sie jeweils einen Zentimeter abziehen, damit sich Ihr künftiger Fensterschmuck frei bewegen kann. Sie können Ihre Werte einfach in unseren Montagerechner eingeben und gelangen so in die Übersicht unserer riesigen Produktpalette einschließlich Farben und Maßpreis. Die Vielzahl moderner Farben und unterschiedlichster Stoffbeschaffenheiten wird Sie überzeugen.

Reinigung, Ersatzlamellen und andere praktische Dinge

Ein Lamellenvorhang ist praktisch und schön - aber sind diese vielen vertikalen Streifen nicht schwer zu reinigen?

Der Lamellenvorhang Ratgeber sagt: Im Gegenteil - diese modernen Fensterbekleidungen sind einfach zu pflegen und sauber zu halten. Gardinenwäsche ist eine beschwerliche Hausarbeit. Auf den waagerechten Jalousienlamellen setzt sich schnell Staub ab. Ein Vertikalstreifen hingegen ist ein schlechter Staubfänger. Das moderne Material ist eine angenehme Reinigungsfläche. Der Lamellenvorhang Berater rät zu zwei einfachen Methoden: abstauben oder klares Wasser und Schwamm. Mit Staubtuch oder antistatischem Staubwebel sind Schwebpartikel schnell entfernt. Verunreinigungen lassen sich leicht mit Wasser und Schwamm weg machen. Im Notfall darf etwas Spülmittel ins Wasser gegeben werden. Einfacher geht es wirklich nicht. Und was tun, wenn eine Lamelle sich nicht mehr reinigen lässt oder beschädigt ist? Auch in diesem Fall weiß der Lamellen Ratgeber Abhilfe. Es gibt bei uns nämlich für jedes Modell, für jede Farb- und Stoffvariante Ersatzlamellen zu kaufen. Zum Austausch benötigen Sie lediglich die von uns auf Maß geschnittene Stoffbahn - Beschwerungsplatten und Verbindungsketten können Sie von der alten Lamellenbahn verwenden. Wer jetzt nicht gerne die Katze im Sack kauft oder in der Entscheidung zwischen mehreren Varianten schwankt, dem empfiehlt der Lamellen Berater, unseren Stoffmuster-Service zu nutzen. Um Ihnen Ihre Wahl zu erleichtern, schicken wir Ihnen gerne bis zu fünf Proben kostenlos zu. Mit diesem wertvollen Anschauungsmaterial und den Informationen vom Lamellenvorhang Ratgeber finden Sie mit Sicherheit den perfekten Vertikalstore für Ihren individuellen Wohnkontext.