Ladezeit Sonne

Jalousie Sonderformen

Jalousie SonderformenWie Plissees und Vertikalanlagen, lassen sich auch Jalousien in einer großen Vielzahl von Formen anfertigen. Nicht immer passen rechteckige Jalousien. Fensterbauer überraschen mit immer neuen Formen und Größen. So werden in Mehrfamilien- und Einfamilienhäusern nicht selten Rundfenster, Trapeze oder Dreiecksfenster verbaut. Besonders im Dachgeschoss können die Fensterformen, durch das schräg verlaufende Dach, von den Übrigen im Haus abweichen. Bei passenden Jalousie Sonderformen für Ihre Fenster sind wichtige Dinge zu beachten.

Besonderheiten von Jalousiesonderformen

DreieckjalousieJalousien in Sonderform erhalten Sie bei dersonnenschutz aus Aluminium. Bei einigen Modellen verhält sich die Montage oder die Bedienung anders, als bei gewöhnlichen Sonnenschutzanlagen. So bieten Ihnen dreieckige Alu-Jalousien nicht nur ein außergewöhnliches Aussehen, sondern auch einer besondere Bedienbarkeit. So hebt sich beim Einstellen eines Dreiecksmodells lediglich eine Seite und die Alu-Lamellen werden wir ein Fächer zusammengeschoben. Bei anderen Modellen, wie bei Trapezfenstern, ist es so, dass sich die Lamellen anfangs rechts und links gleichmäßig heben. Ist die Schräge erreicht, funktionieren diese wie Dreiecksjalousien und bewegen sich nur noch einseitig weiter, bis der Zenit erreicht ist.

Sonderformen bieten dem Besitzer nicht nur ein extravagantes Aussehen. Die baulichen Gegebenheiten sorgen leider dafür, dass die Bedienung derartiger Modelle auf Schnur und Wendestab begrenzt ist. Kettenmechanismen oder gar Monoschnüre lassen sich durch die Schrägen kaum umsetzen. Legen Sie allerdings Wert auf eine Monobedienung mit nur einer Schnur oder einer einzigen Zugkette, dann bieten Ihnen Plissees mehr Vielfalt.

Jalousie Sonderformen allgemein

Als Jalousie Sonderform bezeichnet man nicht nur Alu-Jalousien in nicht rechteckiger Form, sonder auch Anlagen für Schrägfenster und Modelle aus speziellen Materialien.
Schnur-WendestabZu einer Sonderform von Jalousetten zählen daher auch Holzjalousien. Diese zeichnen sich durch den speziellen Werkstoff Holz aus und verleihen Wohn- und Arbeitsräumen ein noch natürlicheres Aussehen. Die Holzlamellen können bei diesen Modellen in verschiedenen Breiten bestellt werden. 25 oder 50 mm breite Echtholzlamellen stehen für fast jeden Einrichtungstyp zur Verfügung.

Anders, als bei den Jalousetten aus Holz, gibt bei Schrägfenstern nicht das Material Ausschlag über die Bezeichnung, sonder vor allen Dingen technische Finessen und der Montageort. Schräge Anlagen sind auch bekannt als Dachfensterjalousien. Technisch wurden diese Anlagen durch spezielle Seitenführungen verstärkt, welche ein Durchhängen vermeiden sollen. Genau wie bei anderen Jalousie Sonderformen ist es auch hier so, dass Dachjalousien nur mit Schnur und Wendestab bedient werden können.

Für welche Sonderform Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen und hängt vor allen Dingen von Ihren Wohngegebenheiten ab. Benötigen Sie noch Hilfe bei der Auswahl an Jalousiensondermodellen, dann kontaktieren Sie unser geschultes Personal.